Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Das Setting PDF Drucken

Der therapeutische Kontakt, kann in verschiedenen Konstellationen stattfinden. Als Therapiesprachen stehen Deutsch oder Englisch zur Verfügung.

Als Einzelkontakt



oder in der Gruppe in Kombination mit verhaltenstherapeutischer Einzeltherapie



Das Erstgespräch findet zu einem vorher telefonisch festgelegten Zeitpunkt statt. Sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting, finden die therapeutischen Sitzungen in der Regel einmal wöchentlich, zu einem vorher vereinbarten festen Zeitpunkt, statt. Dieses Vorgehen hat sich in meiner Praxis bewährt, da sich der “rote Faden” der Behandlungsthemen auf diese Weise sinnvoll entfalten kann.

Beim Einzelkontakt dauert die therapeutische Sitzung in der Regel 50 Minuten, es sei denn, es wurde vereinbart mit einer speziellen Methode, wie der Expositionsbehandlung oder mit EMDR zu arbeiten. In beiden Fällen sind die Sitzungen länger.

Beim Gruppenkontakt dauert die therapeutische Sitzung in der Regel 100 Minuten.

Beratende und therapeutische Mitbehandlung von anderen Familienmitgliedern und wichtigen Bezugspersonen, kann im Therapieverlauf bedeutsam werden, da Veränderungen in der Person auch Auswirkungen auf andere soziale Beziehungssysteme haben.